Audi S6 C4 (Baujahr 1994 - 1997)

Zunächst trug der Audi 100 C4 in der Sportvariante bis 1994 den Namen S4. Nachdem der Audi 100 C4 in einigen Details modifiziert und in A6 umbenannt wurde, änderte sich ebenfalls die Bezeichnung der Sportversion von Audi S4 in den Audi S6.

Der Audi S6 wurde sowohl als Limousine und als Kombi (Avant) mit dem 4,2 Liter Motor gebaut. Diesen gab es wahlweise mit 6-Gang Handschaltgetriebe oder 4-Stufen-Automatikgetriebe.

Vom S6 4.2 Avant waren am 1. Januar 2011 laut KBA noch 547 Stück in Deutschland angemeldet.

1996 kam der Audi S6 plus auf den Markt. Es handelte sich hierbei nicht um ein Sondermodell des S6, sondern um ein eigenständiges Fahrzeug der Quattro GmbH, die als Tochterunternehmen der Audi AG Modifizierungen an Audi Fahrzeugen vornahm und bei aktuellen Modellen auch noch vornimmt. Der S6 Plus hatte einen leistungsgesteigerten V8-Motor mit 240 kW und 6-Gang-Handschaltgetriebe. Er verfügte über Zusatzausstattung gegenüber dem S6 und wurde als Limousine und Kombi (Avant) angeboten.

Vom Audi S6 Plus wurden bis 1997 nur 97 Limousinen und 855 Kombis gebaut. Am 1. Januar 2010 waren noch 21 Limousinen und 201 Avant in Deutschland angemeldet, was den S6 plus zu einem relativ seltenen Automodell macht.

Weitere Informationen zum Audi S6 Plus auch hier.

 

Audi S6 C4 Avant
Audi S6 C4 Avant
Audi S6 C4 Limousine
Audi S6 C4 Limousine

06.10.2019

Audi V8 Treffen zum Saisonabschluss am 27.10.2019

Audi V8 Saisonabschlusstreffen im Oktober 2019

Nach langer Abstinenz öffnen sich mal wieder die Tore in der V8 Schmiede in Altingen.[mehr]

Kategorie: V8-Treffen

14.04.2019

Erstes Audi V8-Schmiede Treffen 2019 am 05. Mai

Audi V8-Schmiede Treffen Mai 2019

Endlich ist es wieder soweit: Am 05. Mai 2019 findet das erste V8-Schmiede Treffen für alle Audi Fans in Altingen statt.[mehr]

Kategorie: V8-Treffen, Allgemeine News